suchen
MUSICAL ENSEMBLE TONVOLL
Sekundenkleber - ein Musical setzt Zeichen, 2017
MUSICAL ENSEMBLE TONVOLL
Sekundenkleber - ein Musical setzt Zeichen, 2017
MUSICAL ENSEMBLE TONVOLL
Sekundenkleber - ein Musical setzt Zeichen, 2017
MUSICAL ENSEMBLE TONVOLL
Sekundenkleber - ein Musical setzt Zeichen, 2017


MUSICAL ENSEMBLE TONVOLL



Dieses Ensemble setzt sich projektweise aus ehemaligen Kindern und Jugendlichen von Kerschbaums Tonvoll zusammen. Derzeit wird an der choreographischen Inszenierung der Symphonie „Denkmal ein Denkmal denkt mal“  eine märchenhafte Symphonie über Erziehung und Freundschaft für Kinder- und gemischten Chor gearbeitet.

Julia Hajek studiert die Choreographie, wie schon beim Musical „Sekundenkleber“ einfühlsam und ideenreich mit den Jugendlichen und Erwachsenen des Ensembles ein.


Musik: Stephan Kerschbaum

Text: Bernhard Listabarth

Choreographie: Julia Hajek

 musical 3bilder

Die Aufführung wird anlässlich des 40 jährigen Bestehens von Kerschbaums Tonvoll am 25.Jänner 2020 im Odeon stattfinden. Gemeinsam mit dem Tonvoll Chor und Kerschbaums Tonvoll werden dadurch weit über hundert Sängerinnen und Sänger dieses chorisch sehr anspruchsvolle Werk aufführen.

Uraufführung war 1992 – damals nur von Kerschbaums Tonvoll gesungen. 2002 wurde dann erstmals die vollendete Fassung für Kinderchor und gemischten Chor aufgeführt.

Das Musical Ensemble Tonvoll besteht zur Zeit aus ca. 35 Personen.

Derzeit ist ein Einstieg in die Ensemble Gruppe nicht möglich.

> Mitgliedsbeitrag

 



Sekundenkleber

ein Musical setzt Zeichen

 

Fotos vom Musical "Sekundenkleber", aufgeführt im Februar 2019 im ORF RadioKulturhaus

 

MEHR

DAS MUSICAL ENSEMBLE TONVOLL TEAM

 

 

Stephan Kerschbaum
Stephan Kerschbaum
Leitung

MEHR

Marina Polly
Marina Polly
Team

MEHR

Helga Kerschbaum
Helga Kerschbaum
Team

MEHR

Sonja Andrzejak
Sonja Andrzejak
Team

MEHR

Denis Polly
Denis Polly
Team

MEHR

Anna Mikula
Anna Mikula
Team

MEHR

Diana Königswieser
Diana Königswieser
Team

MEHR

 

 

 

Sekundenkleber
EIN MUSICAL SETZT ZEICHEN

12.Februar 2019, 19:30
ORF RadioKulturhaus



„Sekundenkleber“ thematisiert die aktuelle Debatte über Migranten, Integration und Abschiebungen. Die Geschwister Alchast und Deschi, sowie deren Mutter, sollen in ihr Heimatland zurückgebracht werden. Freunde setzen Zeichen, damit dies nicht geschehen kann und machen sich den Sekundenkleber zunutze: Hände werden zusammengeklebt und verhindern somit die Abschiebung – wenn auch nur für ein paar Tage.

MEHR